Defibrillator HeartSave AS Vollautomat

1.460,00   exkl. MwSt.

Die­ses Ge­rä­te­kon­zept ist aus­ge­legt für Fir­men, PAD, Öf­fent­li­che Ge­bäu­de, Gas­tro­no­mie, Sport­stät­ten, Pri­vat­an­wen­der, Pfle­ge­diens­te, Heime, etc.

Wenn jede Mi­nu­te zählt, kön­nen PRI­ME­DIC De­fi­bril­la­to­ren dem flim­mern­den Her­zen wie­der auf die Sprün­ge hel­fen. Über­all.
Ent­schei­dend ist ihr schnel­ler Ein­satz. Je­der­zeit.

Vollautomatisierter externer Defibrillator
viersprachige sprachgesteuerte Benutzerführung
Erwachsenen-/Kindermodus
inkl. 1 Paar SavePads PreConnect (Erwachsene)
1 Notfallset (Rasierer, Beatmungstuch, Handschuhe, Schere)
SaveCard, mit Batterie 6 (bis zu 6 Jahre Standby)

Einweisungspflichtiges Medizinprodukt zzgl. anfallender Kosten für Installation, Erstvalidierung und Einweisung-optional auf Anfrage.

 

Artikelnummer: 9511539 Kategorien: , , Schlagwort:

Beschreibung

Der neue vollautomatische Wegbegleiter für alle Notsituationen.

Ret­tet Leben. Mobil ein­setz­bar. Schnell. Das Auf­tre­ten von plötz­li­chem Herz­still­stand kann nicht ver­hin­dert wer­den. Aber die Fol­gen! Nur we­ni­ge wert­vol­le Mi­nu­ten blei­ben dem Be­trof­fe­nen als Über­le­bens­chan­ce. Die von PRI­ME­DIC neu ent­wi­ckel­te Tech­no­lo­gie nimmt Erst­hel­fern noch mehr Hand­grif­fe ab: Denn der Voll­au­to­mat HeartS­a­ve AS gibt – nach akus­ti­scher Vor­war­nung – au­to­ma­tisch einen Elek­tro­schock ab, wenn der De­fi­bril­la­tor ein le­bens­ge­fähr­li­ches Kam­mer­flim­mern er­mit­telt hat. Das tech­no­lo­gi­sche Novum: Die Aus­lö­se­tas­te für den Elek­tro­schock muss nicht mehr ge­drückt wer­den.

In einer Not­fall­si­tua­ti­on müs­sen Hel­fer nur noch die Herz-Lun­gen-Wie­der­be­le­bung durch­füh­ren und die kin­der­leicht be­dien­ba­ren, be­reits ge­steck­ten Sa­ve­Pads (Elek­tro­den) des HeartS­a­ve AS an­le­gen. Da­nach lei­ten ein­fach ver­ständ­li­che Sprach­meldungen den An­wen­der durch den Ret­tungs­ab­lauf.

Plötzlicher Herzstillstand – Jede Sekunde zählt!

Die Ur­sa­che für den plötz­li­chen Herz­tod ist das le­bens­be­droh­li­che Herz­kam­mer­flim­mern. Es kann immer und über­all ein­tre­ten: Bei der Ar­beit, zu Hause, beim Sport. Zur Erst­ver­sor­gung des Pa­ti­en­ten ge­hört die Herz-Lun­gen-Wie­der­be­le­bung. Doch sie al­lei­ne be­sei­tigt das Herz­kam­mer­flim­mern nicht. Erst durch die mög­lichst frühe De­fi­bril­la­ti­on, d. h. die Be­hand­lung mit einem kon­trol­lier­ten Strom­stoß, der vom Voll­au­to­mat HeartS­a­ve AS bei Be­darf selbst­stän­dig aus­ge­löst wird, kann ein Über­le­ben ge­si­chert wer­den.

  • Lautsprecher
    In­tui­tiv zu be­die­nen­der De­fi­bril­la­tor dank kla­rer Sprach­mel­dun­gen (4-spra­chig) und Takt­vor­ga­be bei der Herzdruckmassage.
  • Kindertaste:
    An­pas­sung der Ge­rä­te­ein­stel­lun­gen spe­zi­ell für Kin­der
  • Automatische Schockabgabe:
    Keine Schock­tas­te, statt­des­sen vi­su­el­ler An­wen­der­hin­weis, den Pa­ti­en­ten nicht zu berühren.
  • Anschlussbuchse:
    An­schluss des vor­kon­nek­tier­ten Elek­tro­den­ka­bels.
  • Statusanzeige:
    Die ak­ti­ve Sta­tus­an­zei­ge in­for­miert den An­wen­der über die Ein­satz­fä­hig­keit des Ge­rä­tes und der Bat­te­rie. Täg­lich er­folgt ein au­to­ma­ti­scher Selbst­test.
  • Batteriefach und Zugang zu SaveCard:
    Ein­fa­che Ent­rie­ge­lung zum Aus­tausch der Bat­te­rie 6 (bis zu 6 Jahre Stand­by) und Zu­gang zur Sa­ve­Card. Auf die­ser Spei­cher­kar­te wer­den au­to­ma­tisch alle Daten der Re­ani­ma­ti­on auf­ge­nom­men.
  • Sprachauswahl:
    An­wen­der­in­struk­tio­nen sind in 4 Spra­chen wähl­bar (ver­schie­de­ne Sprach­pa­ke­te ver­füg­bar).